schnelle Vanilleplätzchen

Ich wünsche mir, dass die Straßen, Wege und Felder zu Weihnachten so schön mit Schnee bedeckt sind, wie meine Vanilleplätzchen mit Puderzucker bestäubt sind. Mittlerweile ist hier im Erzgebirge alles schön weihnachtlich geschmückt. In den Fenstern leuchten die Schwibbbögen und die Wohnung ist mit Pyramide, Engeln und Co dekoriert. Genau dafür liebe ich meine Heimat.„schnelle Vanilleplätzchen“ weiterlesen

cremig gefüllte Schoko-Marzipan-Taler

Was wäre Weihnachten ohne selbstgebackene Plätzchen? Die meisten von euch werden wohl kurz vor dem ersten Advent die Weihnachtsbäckerei eröffnen. Ich habe dieses Jahr schon ein wenig eher angefangen, genau genommen habe ich schon die ersten Plätzchen Ende Oktober gebacken. Es gibt einfach so viele leckere Ideen, die ich ausprobieren möchte und wenn man dafür„cremig gefüllte Schoko-Marzipan-Taler“ weiterlesen

große Heidesandtaler wie vom Bäcker

Ich bin schon lange auf der Suche nach einem richtig guten Rezept für Sandtaler gewesen. Beim Bäcker gibt es diese bei uns in zwei Varianten, mit hellem und dunklem Teig oder mit verschiedener Lebensmittelfarbe eingefärbt. Nun bin ich auf das perfekte Rezept gestoßen. Es sind keine kleinen Kekse, die mit einem Happs vernascht sind, sondern„große Heidesandtaler wie vom Bäcker“ weiterlesen

Zitronen-Minz-Kekse mit Keksstempel

Eigentlich ist doch mein Schrank schon voll mit Backformen und sämtlichem Zubehör, aber letztens bin ich dann doch meiner heimlichen Sucht wieder nachgegangen und habe mir eine neue Springform gegönnt. Und weil man natürlich nicht nur ein Teil bestellt, ist neben weiteren Kleinigkeiten auch ein neuer Keksstempel eingezogen. Da war er nun, mit diesem hübschen„Zitronen-Minz-Kekse mit Keksstempel“ weiterlesen

Schwarz-Weiß-Spritzgebäck

Während ich zu Weihnachten diverse Kekse und Plätzchen in unzähligen Varianten backe, kommen Kekse unterjährig bei mir immer etwas zu kurz. Dabei gibt es so viele Sorten die man wirklich das ganze Jahr über zum Kaffee naschen kann. Und sind wir mal ehrlich, es kann ja nicht immer Kuchen und Torte geben. Als kleine Nervennahrung„Schwarz-Weiß-Spritzgebäck“ weiterlesen

Osterplätzchen

Ich besitze definitiv zu viele Plätzchenausstecher und das nicht nur für Weihnachten. Ich könnte das ganze Jahr über Plätzchen in den verschiedensten Formen herstellen. So mussten also auch welche für Ostern gebacken werden. Der Eierlikör im Teig und Guss hinterlässt nur einen feinen Geschmack und ist nicht sehr dominant, aber man könnte die Plätzchen ja„Osterplätzchen“ weiterlesen

Mutti’s „Kalter Hund“

Mutti kommt ja nur noch selten zum backen, da ich ziemlich regelmäßig mit etwas Süßem in der Tür stehe, aber ihr „Kalter Hund“ ist legendär und hat definitiv einen Beitrag auf meinem Blog verdient. „Kalter Hund“ ist auch unter vielen anderen Namen bekannt, so unter anderem als „Kalte Schnauze“, „Schwarzer Peter“, „Schwarzer Hund“, „Kalter Igel“,„Mutti’s „Kalter Hund““ weiterlesen

Schneeflöckchen Kekse

Der Schnee lässt dieses Jahr im Erzgebirge noch ein bisschen auf sich warten und ob es weiße Weihnachten geben wird, ist auch noch ungewiss. Zumindest in die Plätzchendose sind bei mir schon Schneeflöckchen gewandert. Die zarten Schneeflöckchen-Kekse zerschmelzen quasi auf der Zunge. Aber ich sage euch: Vorsicht, Suchtgefahr! Ich konnte gar nicht so schnell schauen,„Schneeflöckchen Kekse“ weiterlesen

Ausstechplätzchen Grundrezept

Die Wohnung ist weihnachtlich dekoriert, der Schwibbogen steht im Fenster, Engel und Räuchermännchen sind aus den Kartons geholt und das erste Räucherkerzchen wurde auch schon angezündet. Nun wird es also definitiv Zeit für Plätzchen. Einfache Ausstechplätzchen dürfen bei uns zur Weihnachtszeit nicht fehlen und sind immer ruckzuck vernascht. Am liebsten mag ich sie klassisch mit„Ausstechplätzchen Grundrezept“ weiterlesen

Zuckerstangen-Cookies

Obwohl dieses Wochenende nochmal richtig sonniges Herbstwetter war, so bin ich doch bereits schon in Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Irgendwie kann ich es dieses Jahr gar nicht erwarten, meine Wohnung weihnachtlich zu dekorieren, aber ich werde mich noch zwei Wochen gedulden. Typisch für das Erzgebirge werden natürlich die Schwibbögen an die Fenster gestellt. Meine Liste„Zuckerstangen-Cookies“ weiterlesen

Halloween Nougat-Doppelkekse

Eigentlich bin ich ja gar kein Halloween-Fan und mit diesen ganzen schaurigen Törtchen kann ich nichts anfangen. Und dann bin ich aber über diesen Plätzchenausstecher gestolpert und dachte, na gut so ein paar schwarze Katzen könnte man schon backen. Also wächst meine Plätzchenausstechersammlung immer weiter. Kekse werden bei uns ja auch immer ruckzuck vernascht.

herbstliche Nougat-Plätzchen

Ob man im Herbst schon die ersten Plätzchen backen kann? Na klar, mit den passenden Ausstechern kann man die Doppelkekse das ganze Jahr backen und zu einer Tasse Kaffee oder Tee vernaschen. Und mal ehrlich, Plätzchenausstecher hat man doch nie genug!

knusprige Brezelkekse

Die kleinen Brezelkekse kann man einfach das ganze Jahr backen. Mit dem passenden Backblech geht das auch ganz einfach und die Kekse sehen schön einheitlich aus. Dann nur noch mit Candy Melts oder Kuvertüre überziehen, bunte Streusel drauf und ab auf den Kaffeetisch.