Zuckerstangen-Cookies

Obwohl dieses Wochenende nochmal richtig sonniges Herbstwetter war, so bin ich doch bereits schon in Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Irgendwie kann ich es dieses Jahr gar nicht erwarten, meine Wohnung weihnachtlich zu dekorieren, aber ich werde mich noch zwei Wochen gedulden. Typisch für das Erzgebirge werden natürlich die Schwibbögen an die Fenster gestellt.

Meine Liste für die diesjährigen Plätzchen ist auch schon ziemlich lang und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich alles davon umsetzen kann. Schließlich möchte ich immer wieder neues ausprobieren, aber Klassiker dürfen auch nicht zu kurz kommen und werden jedes Jahr begeistert vernascht.

Die Zuckerstangen-Cookies habe ich letztes Jahr gebacken. In kleinen Geschenktütchen verpackt, machen sie sich besonders hübsch.

Zuckerstangen-Cookies
(ca. 40 Stück)

120 g Puderzucker
160 g Butter
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
350 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
8 g Kakao

– Butter, Puderzucker und Vanillezucker zu einer schaumigen Masse aufschlagen
– Eier hinzufügen und nochmals verrühren
– Mehl, Backpulver und Salz vermischen, in die Rührschüssel geben und alles zu einem Teig kneten
– den Teig in zwei gleich große Portionen teilen und in eine Hälfte den Kakao kneten
– in Folie gewickelt oder in einer verschließbaren Dose etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen
– beide Teige in gleich große Portionen teilen und zu kleinen Rollen formen
– nicht zu viel Mehl für die Arbeitsfläche verwenden, da sich sonst die Teige nicht gut miteinander verbinden
– je eine helle und eine dunkle Rolle ineinander verflechten und nochmals rollen, damit sich die Teige verbinden
– in der Form typischer Zuckerstangen auf das mit Backpapier belegte Backblech legen
– bei 180°C Ober-/ Unterhitze für 10-12 Minuten backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: