schnelle Vanilleplätzchen

Ich wünsche mir, dass die Straßen, Wege und Felder zu Weihnachten so schön mit Schnee bedeckt sind, wie meine Vanilleplätzchen mit Puderzucker bestäubt sind. Mittlerweile ist hier im Erzgebirge alles schön weihnachtlich geschmückt. In den Fenstern leuchten die Schwibbbögen und die Wohnung ist mit Pyramide, Engeln und Co dekoriert. Genau dafür liebe ich meine Heimat.„schnelle Vanilleplätzchen“ weiterlesen

cremig gefüllte Schoko-Marzipan-Taler

Was wäre Weihnachten ohne selbstgebackene Plätzchen? Die meisten von euch werden wohl kurz vor dem ersten Advent die Weihnachtsbäckerei eröffnen. Ich habe dieses Jahr schon ein wenig eher angefangen, genau genommen habe ich schon die ersten Plätzchen Ende Oktober gebacken. Es gibt einfach so viele leckere Ideen, die ich ausprobieren möchte und wenn man dafür„cremig gefüllte Schoko-Marzipan-Taler“ weiterlesen

Vanillekipferl mit Pistazien und Happiness zur Weihnachtszeit

Vanillekipferl ist wohl einer der Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen. Dabei müssen es auch gar nicht immer die klassischen mit Mandeln sein, sondern es gibt unzählige Abwandlungen. Ob als Schokovariante, mit Haselnüssen, mit Nougat oder wie in meinem Rezept mit Pistazien, es lohnt sich wirklich die Alternativen auszuprobieren und ein bisschen Abwechslung auf den Plätzchenteller zu„Vanillekipferl mit Pistazien und Happiness zur Weihnachtszeit“ weiterlesen

große Heidesandtaler wie vom Bäcker

Ich bin schon lange auf der Suche nach einem richtig guten Rezept für Sandtaler gewesen. Beim Bäcker gibt es diese bei uns in zwei Varianten, mit hellem und dunklem Teig oder mit verschiedener Lebensmittelfarbe eingefärbt. Nun bin ich auf das perfekte Rezept gestoßen. Es sind keine kleinen Kekse, die mit einem Happs vernascht sind, sondern„große Heidesandtaler wie vom Bäcker“ weiterlesen

Zimt-Haselnusskrokant-Plätzchen im Herbstlook

Ich liebe es im Herbst, wenn es kühler wird und beim Backen dieser herrliche Zimtduft durch die Wohnung strömt. Ich verwende das Gewürz zwar eigentlich das ganze Jahr (z.B. über Milchreis), aber in Kuchen und Gebäck hat Zimt bei mir in den warmen Sommermonaten Pause. Zimtduft hat für mich etwas warmes und gemütliches, außerdem liebe„Zimt-Haselnusskrokant-Plätzchen im Herbstlook“ weiterlesen

Zitronen-Minz-Kekse mit Keksstempel

Eigentlich ist doch mein Schrank schon voll mit Backformen und sämtlichem Zubehör, aber letztens bin ich dann doch meiner heimlichen Sucht wieder nachgegangen und habe mir eine neue Springform gegönnt. Und weil man natürlich nicht nur ein Teil bestellt, ist neben weiteren Kleinigkeiten auch ein neuer Keksstempel eingezogen. Da war er nun, mit diesem hübschen„Zitronen-Minz-Kekse mit Keksstempel“ weiterlesen

Schwarz-Weiß-Spritzgebäck

Während ich zu Weihnachten diverse Kekse und Plätzchen in unzähligen Varianten backe, kommen Kekse unterjährig bei mir immer etwas zu kurz. Dabei gibt es so viele Sorten die man wirklich das ganze Jahr über zum Kaffee naschen kann. Und sind wir mal ehrlich, es kann ja nicht immer Kuchen und Torte geben. Als kleine Nervennahrung„Schwarz-Weiß-Spritzgebäck“ weiterlesen

Osterplätzchen

Ich besitze definitiv zu viele Plätzchenausstecher und das nicht nur für Weihnachten. Ich könnte das ganze Jahr über Plätzchen in den verschiedensten Formen herstellen. So mussten also auch welche für Ostern gebacken werden. Der Eierlikör im Teig und Guss hinterlässt nur einen feinen Geschmack und ist nicht sehr dominant, aber man könnte die Plätzchen ja„Osterplätzchen“ weiterlesen

Mutti’s „Kalter Hund“

Mutti kommt ja nur noch selten zum backen, da ich ziemlich regelmäßig mit etwas Süßem in der Tür stehe, aber ihr „Kalter Hund“ ist legendär und hat definitiv einen Beitrag auf meinem Blog verdient. „Kalter Hund“ ist auch unter vielen anderen Namen bekannt, so unter anderem als „Kalte Schnauze“, „Schwarzer Peter“, „Schwarzer Hund“, „Kalter Igel“,„Mutti’s „Kalter Hund““ weiterlesen

Marzipankissen

Es folgt mein letztes Plätzchenrezept für dieses Jahr. Meine Liste ist noch unendlich lang, aber es war unmöglich alles zu backen. Die Marzipankissen wollte ich jedoch unbedingt noch ausprobieren. Ich muss sagen, sie sind süß, aber sehr lecker. Das Marzipan ist gut zu schmecken und die Plätzchen haben auf jeden Fall Suchtpotenzial. Ich freue mich„Marzipankissen“ weiterlesen

Vanille-Kokosmakronen

It’s beginning to look a lot like Christmas… Die Geschenke sind gekauft und müssen nur noch hübsch eingepackt werden, die Plätzchendosen sind mit verschiedenen Leckereien gefüllt und bald stehen ein paar freie Tage an… Vielleicht wird es dieses Jahr ein bisschen ruhiger, aber wir machen das Beste daraus. Kokosmakronen dürfen bei mir zur Weihnachtszeit auf„Vanille-Kokosmakronen“ weiterlesen

Lemon Curd Sterne

Wenn mir das Leben Zitronen gibt… dann stelle ich mich in die Küche und backe Lemon Curd Sterne daraus. Geht natürlich auch, wenn man noch etwas Hübsches für den Plätzchenteller benötigt. Beim Backen kann ich ganz gut den Rest der Welt ausblenden und meine Gedanken zur Ruhe bringen. Dabei läuft unbedingt Rock oder Metal im„Lemon Curd Sterne“ weiterlesen

Nougat-Zebra-Stangen

Notiz an mich selbst: nächstes Jahr unbedingt eher mit der Weihnachtsbäckerei beginnen. Ich werde dieses Jahr nicht mal die Hälfte von meiner Liste schaffen. Neben den beliebten Klassikern probiere immer wieder gerne neue Plätzchenrezepte zur Weihnachtszeit aus. Darunter waren dieses Jahr auch die Nougat-Zebra-Stangen. Ein paar weitere Rezepte folgen in den nächsten Tagen noch. Einige„Nougat-Zebra-Stangen“ weiterlesen

Engadiner Mandelscheiben

In der Küche stehen und backen bedeutet für mich vom Alltag abzuschalten. Gerade jetzt im Dezember bricht bei uns im Büro nochmal die große Hektik aus vor dem Jahresende, da ist Entspannung extrem wichtig und Nervennahrung wird ebenso benötigt. Nur an das Aufräumen nach dem Backen darf ich nicht denken. Ja, ich gehöre zu den„Engadiner Mandelscheiben“ weiterlesen

Vanillekipferl

Da habe ich doch gerade erst Bleche voll Plätzchen aus dem Backofen geholt, da sind schon nur noch Krümel in der Dose. Aber mal ehrlich, gibt es denn ein besseres Kompliment? Nun wird es Zeit für einen absoluten Klassiker zur Weihnachtszeit. Vanillekipferl dürfen auf dem Plätzchenteller nicht fehlen. So schön zart und knusprig… Vanillekipferl gehören„Vanillekipferl“ weiterlesen

Schneeflöckchen Kekse

Der Schnee lässt dieses Jahr im Erzgebirge noch ein bisschen auf sich warten und ob es weiße Weihnachten geben wird, ist auch noch ungewiss. Zumindest in die Plätzchendose sind bei mir schon Schneeflöckchen gewandert. Die zarten Schneeflöckchen-Kekse zerschmelzen quasi auf der Zunge. Aber ich sage euch: Vorsicht, Suchtgefahr! Ich konnte gar nicht so schnell schauen,„Schneeflöckchen Kekse“ weiterlesen

Nougatkipferl

Es müssen ja nicht immer die klassischen Vanillekipferl sein. Nougatkipferl können locker mit dem Klassiker mithalten oder sogar daran vorbei ziehen. Super lecker sage ich euch. Wer Nougat und Schokolade liebt, sollte die Kipferl unbedingt für seine Liebsten auf den Plätzchenteller zaubern. Damit die Kipferl schön gleichmäßig groß werden, verwende ich zum Portionieren gerne eine„Nougatkipferl“ weiterlesen

Zimtschnecken-Plätzchen

Wer Zimtschnecken liebt, sollte zur Weihnachtszeit auch unbedingt mal Zimtschnecken-Plätzchen ausprobieren. Ich finde es so toll, wenn der leckere Plätzchen- und Zimtduft aus dem Backofen strömt und sich in der Wohnung ausbreitet. Glücksgefühle sind dann garantiert. Für viele gehört Zimt typischerweise nur in die Weihnachtszeit, aber ich mag ihn auch das ganze Jahr. Als Zimtliebhaberin„Zimtschnecken-Plätzchen“ weiterlesen

zuckerfreie Kokosmakronen

Hallo Dezember. Heute Morgen waren doch tatsächlich die ersten Schneeflöckchen auf dem Auto. Das erste Türchen am Adventskalender durfte heute endlich voller Neugier geöffnet werden und die Geschenke sind zum Großteil auch schon besorgt bzw. bestellt. Nun wird es Zeit für einen Klassiker: Kokosmakronen. Aber Kokosmakronen ohne Zucker? Ja, das geht! Ich habe sie letztes„zuckerfreie Kokosmakronen“ weiterlesen