knusprige Brezelkekse

Die kleinen Brezelkekse kann man einfach das ganze Jahr backen. Mit dem passenden Backblech geht das auch ganz einfach und die Kekse sehen schön einheitlich aus. Dann nur noch mit Candy Melts oder Kuvertüre überziehen, bunte Streusel drauf und ab auf den Kaffeetisch.

Brezeln (Kekse)
mit dem Brezel-Backblech

60 g weiche Butter/ Margarine
75 g Mehl
25 g gemahlene Mandeln
30 g Puderzucker
1 Ei
½ Pck. Vanillezucker
1 kleine Prise Salz

Alle Zutaten mit dem Rührgerät (Knethaken) oder der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Mürbeteig in Frischhaltefolie wickeln und für 10 Minuten ins Gefrierfach legen oder alternativ 30 Minuten in den Kühlschrank.

Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Das Brezel-Backblech inzwischen einfetten. Den Teig mit einem Teigschaber auf dem Brezel-Backblech verteilen.

Auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen. Anschließend kurz abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Mit Candy Melts oder Kuvertüre überziehen und mit bunten Streuseln dekorieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: