einfache Cashew-Schoko-Kekse

Dieses Jahr habe ich schon viele neue Plätzchenrezepte probiert. Zugegeben, die ersten Plätzchen habe ich tatsächlich schon Ende Oktober gebacken, aber man kann doch auch gar nicht früh genug damit anfangen. Es gibt einfach zu viele tolle Plätzchenrezepte für die Weihnachtszeit: von Kipferl über Ausstechplätzchen bis zu Rollenkekse. Seid also gespannt, es folgen noch einige„einfache Cashew-Schoko-Kekse“ weiterlesen

Glühwein-Schoko-Muffins

Endlich wieder Glühweinzeit! Na gut, ganz so kalt war es bisher noch nicht, aber ich wollte unbedingt diese Muffins backen. Auch bei milden, herbstlichen Temperaturen hat der erste Glühwein der Saison abends auf dem Sofa gut geschmeckt. Am liebsten mag ich Glühwein trotzdem, wenn es so richtig schön knackig kalt ist, die Füße in dicken,„Glühwein-Schoko-Muffins“ weiterlesen

Hefeschnecken mit Nuss-Nougat-Creme

Hefeschnecken dürfen für mich im Herbst einfach nicht fehlen. Wenn Essen glücklich machen kann, dann definitiv diese süßen Teilchen. Wenn die Tage kürzer werden, es draußen wieder kälter und ungemütlicher wird, da brauche ich solche kleine Stimmungsaufheller einfach. Statt der klassischen Zimtschnecken habe ich mich diesmal für eine Variante mit Nuss-Nougat-Creme entschieden. Die „Back Mich„Hefeschnecken mit Nuss-Nougat-Creme“ weiterlesen

Schoko-Vanille-Törtchen

Was passt heute zum „Tag der Schokoladen Mousse“ besser, als ein Törtchen mit eben dieser. In Kombination mit der Vanille-Mousse war es ein Träumchen. Noch ein bisschen aufgehübscht war es obendrein ein richtig schönes Geburtstagstörtchen. Ich habe mich diesmal für eine schnelle Variante entschieden und die Produkte von Dr. Oetker verwendet (unbezahlte Werbung, alles selbst„Schoko-Vanille-Törtchen“ weiterlesen

Engadiner Mandelscheiben

In der Küche stehen und backen bedeutet für mich vom Alltag abzuschalten. Gerade jetzt im Dezember bricht bei uns im Büro nochmal die große Hektik aus vor dem Jahresende, da ist Entspannung extrem wichtig und Nervennahrung wird ebenso benötigt. Nur an das Aufräumen nach dem Backen darf ich nicht denken. Ja, ich gehöre zu den„Engadiner Mandelscheiben“ weiterlesen