Startseite

Erdbeer Mascarpone Biskuitrolle

Katrins Backblog

Hallo und Willkommen auf meinem süßen Backblog! Ich bin Katrin und blogge hier seit 2020. Ich teile seitdem meine Rezepte und Tipps mit dir. Ich freue mich, dass du den Weg hierher gefunden hast und wünsche dir viel Spaß beim Stöbern. Gerne kannst du mir auch einen Kommentar hinterlassen oder eine Nachricht senden.

Neueste Beiträge

Himbeer-Frischkäse-Torte in der Herzbackform

Himbeer-Frischkäse-Torte in der Herzspringform (No Bake Cheesecake)

Eigentlich wollte ich das Rezept für die Himbeer-Frischkäse-Torte rechtzeitig vor Muttertag für euch veröffentlichen, aber auch bei mir läuft nicht immer alles nach Plan. Der No-Bake-Cheesecake passt aber auch perfekt für jeden anderen Anlass oder einfach so zum gemeinsamen Kaffeetrinken am Wochenende. Alternative 26er Springform  Wahrscheinlich hat nicht jeder eine große Herzbackform in seiner Sammlung,„Himbeer-Frischkäse-Torte in der Herzspringform (No Bake Cheesecake)“ weiterlesen

Himbeer-Eierlikör-Törtchen mit Schoko-Biskuit

Himbeer-Eierlikör-Törtchen mit Schoko-Biskuit

Eierlikör-Torte mal anders Bei diesem Himbeer-Eierlikör-Törtchen habe ich die klassische Eierlikörtorte ein wenig neu gestaltet. Zwischen den beiden Schoko-Biskuit-Böden verstecken sich einige ganze Himbeeren in einer Himbeer-Mousse und oben drauf gibt es eine klassische Eierlikör-Sahne mit einem Eierlikör-Spiegel. So lecker! Ich freue mich, wenn ich nun auch wieder für Familienfeste und Geburtstage backen darf. Zwischen„Himbeer-Eierlikör-Törtchen mit Schoko-Biskuit“ weiterlesen

Zebra Hefekranz

Zebra Hefekranz

Anfangs stand ich mit Hefeteig ein bisschen auf Kriegsfuß. Ich hatte nicht genug Geduld und vielleicht manchmal auch nicht den richtigen Ort, um ihn warm und in Ruhe gehen zu lassen. Mittlerweile gehört er mit zu meinen liebsten Teigen. Ich mag es den Hefeteig zu kneten, auszurollen und in verschiedene Formen zu bringen. Hefezöpfe und„Zebra Hefekranz“ weiterlesen

weiche Lemon Cheesecake Cookies

weiche Lemon Cheesecake Cookies

Was passiert, wenn man Lust auf Cookies und Cheesecake gleichzeitig hat? Genau, es entstehen Cheesecake Cookies. Aber es sind keine klassischen Cookies, die schön knusprig sind, sondern diese hier sind weich. ohne Kekse – ohne mich Als ich letztens zu meiner Familie sagte, dass es die nächsten selbst gebackenen Kekse erst im Herbst wieder geben„weiche Lemon Cheesecake Cookies“ weiterlesen

Osterkekse mit Eierlikörfüllung

Osterkekse mit Eierlikörfüllung

[Werbung] Ostern steht schon fast vor der Tür und ich merke, wie ich gerade wieder im Eierlikör-Fieber bin. Aktuell backe ich fast alles mit einem Schuss Eierlikör. Er gibt Kuchen und Gebäck aber auch so einen tollen Geschmack. Hier versteckt sich der Eierlikör als Füllung zwischen den Keksen. Mittlerweile gibt es im Handel so viele„Osterkekse mit Eierlikörfüllung“ weiterlesen

Käsekuchenmuffins mit Streusel

Käsekuchenmuffins mit Streusel

Während ich gerade auf dem Weg nach Berlin bin, lasse ich euch für das Wochenende noch ein neues Rezept da. Für mich ist das der erste Urlaub nach fast drei Jahren und auch wenn es nur ein Kurzurlaub ist, freue ich mich sehr mal wieder etwas anderes zu sehen.  Käsekuchenmuffins – klein aber fein Der„Käsekuchenmuffins mit Streusel“ weiterlesen

Blüten-Marzipankekse

Blüten-Marzipankekse

Den Frühling begrüße ich dieses Jahr mit diesen Blüten-Marzipankeksen, denn Kekse kann man schließlich das ganze Jahr über backen. Die Kekse habe ich mit ein wenig Zuckerguss und essbaren Blüten dekoriert. essbare Blüten als Keksdekoration Ich muss zugeben, dass die Blüten natürlich gekauft sind, denn ich habe keinen grünen Daumen. Es gibt auch spezielle Saatgutmischungen„Blüten-Marzipankekse“ weiterlesen

Eierlikör-Gugelhupf mit Schokoglasur und Pistazien

Eierlikör-Gugelhupf mit Schokoglasur und Pistazien

Hier auf meinem Blog gibt es ja mittlerweile unzählige Rezepte mit Eierlikör, aber ein klassischer Gugelhupf hat bisher noch gefehlt. Das muss ich doch nun mal ändern. Also gibt es jetzt hier mein Rezept für den besten, fluffigsten und zugleich saftigsten Eierlikör-Gugelhupf überhaupt. saftiger Eierlikörkuchen Ich verwende Eierlikör auch nicht nur zur Osterzeit zum Backen.„Eierlikör-Gugelhupf mit Schokoglasur und Pistazien“ weiterlesen

Russisch-Zupfkuchen-Muffins

Russisch-Zupfkuchen-Muffins

Russischer Zupfkuchen in der handlichen Muffin-Variante Ich hatte mal wieder richtig Lust auf russischen Zupfkuchen, wollte aber keinen ganzen Kuchen backen. Also warum für den Klassiker nicht mal Muffinförmchen verwenden? Ein ganzes Blech mit Russisch-Zupfkuchen-Muffins klingt eigentlich viel, aber ich konnte gar nicht so schnell schauen, wie diese verschwunden waren. Für mich ist es das„Russisch-Zupfkuchen-Muffins“ weiterlesen

Mini-Gugelhupfe mit Schokoglasur aus der Silikonform

Mini-Gugelhupfe mit Schokoglasur aus der Silikonform

Bisher dachte ich, dass meine Backformsammlung noch nicht zu groß ist, aber die Silikonbackform für Mini-Gugelhupfe habe ich doch tatsächlich fast ein Jahr nicht benutzt. Dabei sind die Mini-Gugelhupfe super schnell gebacken und eine hübsche Kleinigkeit zum Kaffee. perfekte Schokoglasur mit der Silikonform Die Silikonbackform kann man dabei nicht nur zum Backen verwenden, sondern auch„Mini-Gugelhupfe mit Schokoglasur aus der Silikonform“ weiterlesen

Quarktorte – der Käsekuchen aus meiner Kindheit

Quarktorte – der Käsekuchen aus meiner Kindheit

In meiner Kindheit stand bei fast jedem Geburtstag oder Besuch bei den Großeltern eine Quarktorte auf dem Kaffeetisch. Oma brauchte eigentlich gar nicht fragen, ob sie eine Quarktorte backen sollte, denn die Antwort lautete sowieso immer ja. Mittlerweile ist es bestimmt fünfzehn Jahre her, als ich diesen Klassiker das letzte Mal gegessen habe. Viel zu„Quarktorte – der Käsekuchen aus meiner Kindheit“ weiterlesen

Nougat-Marmor-Gugelhupf

Nougat-Marmor-Gugelhupf

Als erstes wollte ich dieses Jahr einen ganz einfachen Marmorkuchen backen, damit kann ich meine Familie immer überzeugen. Na gut, eine kleine Abwandlung zu meinem Standardrezept sollte es natürlich sein, was mir bei meiner Familie schon skeptische und fragende Blicke einbrachte. „Warum?“ Weil ich von der Weihnachtsbäckerei doch noch einige Zutaten übrig habe, so auch„Nougat-Marmor-Gugelhupf“ weiterlesen

katrins_backblog auf Instragram