Startseite

Willkommen auf Katrins Backblog

Neueste Beiträge

einfache Amerikaner mit Schokoglasur

Zwischen den ganzen sommerlichen Kuchen und Leckereien wurden Amerikaner gewünscht. Es gibt eine Bäckerei, bei der uns die Amerikaner einfach am besten schmecken, nur leider sind diese dort nicht immer im Sortiment. Also wollte ich es selbst versuchen. Diese Variante wird mit einem einfachen Rührteig hergestellt. Sie sind wirklich sehr lecker, aber sie unterscheiden sich„einfache Amerikaner mit Schokoglasur“ weiterlesen

Erdbeer-Tarte mit Vanillecreme und knusprigem Mürbeteigboden

Die Erdbeersaison neigt sich schon wieder dem Ende zu. Wer also nochmal etwas mit den süßen Früchten backen möchte, der sollte sich so langsam beeilen. Rezeptideen gibt es ja wirklich genug: von klassischem Erdbeerkuchen über festliche Erdbeertorte bis hin zur Erdbeergalette. Da ist für jeden etwas dabei. Ich habe die roten Beeren schon als Kind„Erdbeer-Tarte mit Vanillecreme und knusprigem Mürbeteigboden“ weiterlesen

Erdbeer-Mascarpone-Torte mit Schoko-Biskuit in der quadratischen Springform

Wie verrückt war das denn!? Nach einer gefühlten Ewigkeit im Lockdown, war es nun endlich wieder möglich in einem größeren Rahmen zu feiern. Und dann stand als erstes auch direkt noch ein runder Geburtstag in der Familie an. Eine Geburtstagstorte war also Pflicht, endlich mal wieder richtig austoben und nicht nur in der kleinen Variante„Erdbeer-Mascarpone-Torte mit Schoko-Biskuit in der quadratischen Springform“ weiterlesen

Macarons mit zarter Nougatfüllung

Macarons haben es mir mittlerweile richtig angetan. Diesmal habe ich eine Nougatfüllung ausprobiert. Diese wird im Kühlschrank erst ein bisschen fest und zergeht dann im Anschluss auf der Zunge. Die Füllung ist nicht besonders außergewöhnlich, aber wahnsinnig lecker. Eingefärbt habe ich wieder mit natürlichen Lebensmittelfarben in Pulverform. Herausgekommen ist ein schönes jeansblau. Als Highlight habe„Macarons mit zarter Nougatfüllung“ weiterlesen

Himbeer-Nougat-Tortelettes

Hallo Beerensommer! Endlich gibt es wieder Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren und Co. Darauf freue ich mich jedes Jahr. Zum einen nasche ich die Beeren gerne pur und zum anderen liebe ich es damit zu backen. Mittlerweile gibt es ja fast alles das ganze Jahr über zu kaufen, aber aus der Region und in der Saison„Himbeer-Nougat-Tortelettes“ weiterlesen

Mini-Cheesecakes im Sommerlook mit frischen Erdbeeren

Im Sommer liebe ich ja solche Kleinigkeiten. Ich hatte mal wieder richtig Lust auf Käsekuchen, aber ich wollte keinen in der großen Springform backen. Also habe ich Papierförmchen in das Muffinblech gelegt und Mini-Cheesecakes gebacken. Außerdem sind sie ruckzuck zubereitet, fast so schnell wie im Anschluss vernascht. Butterkekse zerbröseln, Quarkmasse verrühren und ab damit in„Mini-Cheesecakes im Sommerlook mit frischen Erdbeeren“ weiterlesen

Erdbeerkuchen in der kleinen Obstkuchenform mit Vanille-Mascarpone-Creme

Ach du schöne Erdbeerzeit! Erdbeerkuchen und Sommer gehören für mich einfach untrennbar zusammen. Diesmal habe ich einen einfachen Rührteig verwendet, darauf folgt eine Schicht Vanille-Mascarpone-Creme und reichlich Erdbeeren. Der Tortenguss gibt dem Ganzen ein bisschen mehr Halt und die Erdbeeren sind auch am nächsten Tag noch frisch. Außerdem wollte ich unbedingt meine neue Obstkuchenform ausprobieren.„Erdbeerkuchen in der kleinen Obstkuchenform mit Vanille-Mascarpone-Creme“ weiterlesen

Macarons mit Pistazienfüllung

In meiner Vorstellung sollten die Macarons pastell- oder mintgrün werden. Aber aus dem Backofen sind sie leider so gekommen und stattdessen sind Worte wie „krokodilgrün, tarngrün und froschgrün“ gefallen. So ist das eben mit den natürlichen Lebensmittelfarben. Es ist immer ein bisschen Risiko dabei und man weiß vorher eben nicht genau, wie die Farbe bei„Macarons mit Pistazienfüllung“ weiterlesen

klassischer Zuckerkuchen mit Hefeteig

Wie lecker doch so ein einfacher Kuchenklassiker sein kann. Bereits der Duft aus dem Backofen weckte eine Vorfreude in mir. Fluffig weicher Hefeteig trifft auf eine feine Zuckerkruste. Ich konnte nicht widerstehen und musste direkt ein noch lauwarmes Stück naschen. Das hat mich fast ein bisschen an Zuckerwatte erinnert. Das Gute an diesen Kuchen aus„klassischer Zuckerkuchen mit Hefeteig“ weiterlesen

katrins_backblog auf Instragram