Tarte & Torteletts

Erdbeer-Galette

Hallo Erdbeerzeit! Ich könnte aktuell ja wirklich jede Woche etwas mit Erdbeeren backen. Wie ich die süßen Beeren liebe! Meistens kombiniere ich Erdbeeren ganz klassisch mit Sahne oder Vanillepudding, bei der Galette werden die Erdbeeren jedoch mit gebacken. Was für ein herrlicher Duft dabei durch die Wohnung gezogen ist. So lecker! Meine Galette besteht aus„Erdbeer-Galette“ weiterlesen

BakeNight Jubiläums Special mit Enie van de Meiklokjes und ihr Lieblingsrezept Birnentartelettes „Helene“

Werbung Das BakeNight Team hatte mich zum Jubiläums-Special am 24.04.2021 eingeladen. Die Online-BakeNights wurden ein Jahr alt und das sollte entsprechend bei einer Online Backparty mit Enie van de Meiklokjes gefeiert werden. Ich verpasse so gut wie keine Folge von „Das große Backen“ mit Enie und „Sweet & Easy“ sehe ich ebenfalls sehr gerne, auch wenn„BakeNight Jubiläums Special mit Enie van de Meiklokjes und ihr Lieblingsrezept Birnentartelettes „Helene““ weiterlesen

Schoko-Tortelettes

Tortelettes sind perfekt im Sommer: lockerer Biskuit, Vanillecreme und Lieblingsbeeren.

Habt ihr euch auch schon mal über zerbrochene und zerbröselte Tortelettes geärgert? Als ich mir die Förmchen vor ein paar Jahren gekauft habe, haben mich die ersten Versuche wirklich Nerven gekostet.
Mein Tipp: gebt vor dem Teig einige gehobelte Mandeln in die Förmchen und die Tortelettes lösen sich nach dem Backen ganz leicht.

Zitronen-Cheesecake-Tarte

Wenn dir das Leben Zitronen gibt, dann mach doch eine leckere Zitronen-Cheesecake-Tarte daraus…

Brombeer-Vanillepudding-Tarte

Die Tarte war mein Beitrag zur Blogparade „Beerensommer 2019“. Das Rezept ist eine Hommage an meine Oma. Als ich Kind war, gab es bei ihr Vanillepudding mit versunkenen Brombeeren und daran erinnere ich mich heute noch.

Eierlikör-Tarte

Eine Tarte aus klassischem Mürbeteig, einer leckeren Eierlikör-Füllung und knackiger Zartbitterschokolade. Klingt das nicht gut?!

Mandarinen-Cheesecake-Tarte

Da geht doch gleich die Sonne auf… Käsekuchen trifft auf Mandarinen. Käsekuchen könnte ich ja immer essen. Wer mag nimmt für den Mürbeteig 150 g Mehl und 50 g Kokosmehl, das gibt einen zarten Kokosgeschmack und ergänzt sich super mit den Mandarinen.

Mein Blog abonnieren

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.