weihnachtlicher Marzipan-Gugelhupf

Hallo November… Heute habe ich das schöne Herbstwetter bei einem Spaziergang auf unseren Aussichtsturm im Ort genossen. Aber wenn es kühler wird, freue ich mich auch auf Glühwein, Soulfood und gemütliche Stunden zu Hause.

Bevor ich dann bald so richtig mit dem Plätzchen backen los lege, gab es noch einen weihnachtlichen Marzipan-Gugelhupf bei mir. Dabei duftete es so lecker in der Wohnung nach Marzipan, Zimt und Kardamom. Der Marzipan war nach dem Backen leicht weich und cremig – so gut.

Ich bin so verliebt in diese kleinen Mini-Keks-Lebkuchenmännchen, die wird es wohl noch öfters zu sehen geben.

Weihnachtlicher Marzipan-Gugelhupf

80 g Butter/ Margarine
170 g Quark
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Weihnachtsaroma
1 Prise Salz
4 Eier
240 g Mehl
60 g Mandelmehl
2 TL Zimt
4 TL Backpulver
125 ml Milch
200 g Marzipan

– Gugelhupfform fetten und mehlen
– Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen
– Butter/ Margarine und Quark geschmeidig rühren
– Zucker, Vanillezucker, Weihnachtsaroma und Salz hinzufügen und gründlich verrühren
– jedes Ei für etwa eine halbe Minute unterrühren
– Mehl, Mandelmehl, Zimt und Backpulver vermischen und zusammen mit der Milch kurz auf niedriger Stufe unterrühren
– Marzipan in kleine Würfel schneiden und unter den Teig heben
– den Teig in die Gugelhupfform geben und glatt streichen
– im unteren Drittel für etwa 60 Minuten backen
– erst in der Backform für 30 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost vollständig abkühlen lassen
– nach Belieben mit Puderzucker oder Kuvertüre verzieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: