Nougat-Zebra-Stangen

Notiz an mich selbst: nächstes Jahr unbedingt eher mit der Weihnachtsbäckerei beginnen. Ich werde dieses Jahr nicht mal die Hälfte von meiner Liste schaffen. Neben den beliebten Klassikern probiere immer wieder gerne neue Plätzchenrezepte zur Weihnachtszeit aus. Darunter waren dieses Jahr auch die Nougat-Zebra-Stangen. Ein paar weitere Rezepte folgen in den nächsten Tagen noch. Einige andere Rezepte wandern in den Ordner für nächstes Jahr…

Wer Nougat liebt, sollte die Nougat-Zebra-Stangen unbedingt mal ausprobieren. Das Nougat ist nach dem Backen noch weich, wird dann aber wieder etwas fester nach dem Abkühlen.

Macht euch eine schöne Weihnachtszeit.

Nougat-Zebra-Stangen

50 g gestiftete Mandeln
100 g Nougat
150 g Mehl
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Butter/ Margarine
1 Ei
1 EL Milch

– Nougat in etwa 1/2 cm dünne Scheiben schneiden und kalt stellen
– Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen
– Butter/ Margarine und das Ei dazu geben
– mit dem Rührgerät (Knethaken) oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten
– Teig halbieren
– beide Portionen auf etwa 10×15 cm auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen
– eine Teighälfte mit der Milch bestreichen
– den Nougat und die gestifteten Mandeln gleichmäßig darauf verteilen
– die zweite Teighälfte darauf legen
– eventuell nochmal kurz darüber rollen, damit sich die zwei Teigplatten miteinander verbinden
– in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde (oder über Nacht) in den Kühlschrank legen
– den Backofen vorheizen: 200°C Ober- und Unterhitze
– den Teig in etwa 1,5 cm breite Streifen schneiden
– die Streifen in etwa 5 cm lange Stücke teilen
– auf das mit Backpapier belegte Backblech legen
– für etwa 12-14 Minuten backen
– mit dem Backpapier auf einem Kuchenrost auskühlen lassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: