Kuchen im Waffelbecher

Kuchen im Waffelbecher

Die kleinen Kuchen im Waffelbecher sind schnell gebacken und können anschließend hübsch dekoriert werden. Sehr praktisch ist auch, dass man kleine Mengen backen kann und keine Backform benötigt. Die Waffelküchlein sind zudem super geeignet als Fingerfood.

Kuchen im Waffelbecher sind…

  • das perfekte Fingerfood
  • geeignet für Kindergeburtstage
  • chic dekoriert ein tolles Mitbringsel für die Arbeit
  • leicht und schnell zu backen
  • individuell dekorierbar
  • für Backanfänger geeignet

Kuchen im Waffelbecher

16 Waffelbecher (1 Packung)
65 g weiche Butter oder Margarine
50 g Zucker
1 Ei
65 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/2 Pck. Vanillepudding-Pulver
1/2 EL Milch
100 g Kuvertüre
Zuckerstreusel

Butter oder Margarine geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker hinzufügen und rühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Das Ei auf höchster Stufe unterrühren. Mehl, Backpulver und Vanillepudding-Pulver mischen und kurz auf mittlerer Stufe zusammen mit der Milch unterrühren. Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in einen Spritzbeutel geben und die Waffelbecher zu 2/3 befüllen. Bei 180°C Ober- und Unterhitze im unteren Drittel für 15 Minuten backen. Anschließend erkalten lassen. Kuvertüre schmelzen und die kleinen Kuchen nach Belieben dekorieren.

Kuchen im Waffelbecher

Waffelküchlein – kleine Muffins im Waffelbecher gebacken
Gericht Gebäck
Küche Deutschland
Keyword Fingerfood, Muffins, Waffelbecher
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Portionen 16 Stück

Zutaten

  • 16 Waffelbecher 1 Packung
  • 65 g weiche Butter oder Margarine
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 65 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 Pck. Vanillepudding-Pulver
  • 1/2 EL Milch
  • 100 g Kuvertüre
  • Zuckerstreusel

Anleitungen

  • Butter oder Margarine geschmeidig rühren.
  • Nach und nach Zucker hinzufügen und rühren bis eine gebundene Masse entstanden ist.
  • Das Ei auf höchster Stufe unterrühren.
  • Mehl, Backpulver und Vanillepudding-Pulver mischen und kurz auf mittlerer Stufe zusammen mit der Milch unterrühren.
  • Backblech mit Backpapier belegen.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel geben und die Waffelbecher zu 2/3 befüllen.
  • Bei 180°C Ober- und Unterhitze im unteren Drittel für 15 Minuten backen.
  • Anschließend erkalten lassen.
  • Kuvertüre schmelzen und die kleinen Kuchen nach Belieben dekorieren.

Verlinkt mich gerne auf Instagram @katrins_backblog oder lasst mir einen Kommentar da, wenn ihr ein Rezept ausprobiert habt. Ich würde mich freuen.

Liebe Grüße,
Katrin

Kommentar verfassen

%d