Schweineöhrchen

Ich backe auch gerne mal Kleinigkeiten, die nicht so aufwendig sind, bei denen sich mal nicht der Aufwasch stapelt und die Küche ins Chaos gestürzt wird. Dafür eignet sich TK-Blätterteig super und für die Mini-Schweinöhrchen werden nur wenige Zutaten benötigt.

Schweineöhrchen
(ergibt etwa 2 Backbleche)

½ Pck. (225 g) TK-Blätterteig
25 g Butter
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

75 g Zartbitter-Kuvertüre

Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen lassen.

Butter in einem Topf zerlassen und vom Herd nehmen. Die Teigplatten auf einer bemehlten Arbeitsfläche übereinander legen und zu einem Rechteck (etwa 55 x 22 cm) ausrollen. Mit der Butter bestreichen. Zucker mit Vanillezucker mischen und gleichmäßig auf den Teig streuen. Nun den Blätterteig von den beiden langen Seiten aus zur Mitte hin aufrollen, so dass die beiden Rollen aneinander stoßen und diese fest zusammendrücken. Anschließend etwa eine halbe Stunde kalt stellen, damit der Teig schnittfest wird.

Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Den Teig in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Das Blech mit ein bisschen Wasser besprenkeln und in den Backofen schieben. Die Gesamtbackzeit beträgt etwa 15 Minuten, nach 10 Minuten sollte das Gebäck gewendet werden. Anschließend auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und eine Hälfte der Schweineöhrchen mit Schokolade überziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: