Kastenkuchen mit Ostermotiv

Ich glaube, ich war noch nie so gespannt auf den Anschnitt, wie bei diesem Kuchen. Damit der Hase dann auch noch seine Löffel hat, habe ich einiges an Geduld und Fingerspitzengefühl gebraucht.
Einfacher wirds sicherlich, wenn das Motiv nicht ganz so filigran gewählt wird (z.B. Herz).

Kastenkuchen mit Häschen
Kastenform (30 x 11 cm)

Heller Rührteig (Hase)
100 g Butter/ Margarine
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
110 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
4 EL Milch

Dunkler Rührteig
150 g Butter/ Margarine
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
225 g Mehl
3 TL Backpulver
150 ml Milch
20 g Backkakao

1 Pck. dunkle Kuchenglasur
bunte Streusel

Kastenform fetten und mehlen. Backofen auf Ober-/Unterhitze etwa 180 °C vorheizen.

Zuerst den hellen Rührteig zubereiten. Butter/ Margarine auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Das Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in die Kastenform füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen (unteres Drittel) schieben und etwa 30 Min. backen. Kuchen erst 20 Min. in der Form stehen lassen. Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Kastenform säubern, erneut fetten und mehlen. Backofen wieder auf Ober-/Unterhitze etwa 180 °C vorheizen.

Den hellen Kuchenteig in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden, dabei die Endstücke dünn abschneiden. Kleine Hasen (etwa 5 cm) ausstechen. [Die Kuchenreste kann man z.B. für Cakepops verwenden.] Die Hasen aneinanderreihen und mittig in die Kastenform setzen, dabei an den kurzen Enden jeweils etwa 1 cm frei lassen.

Den dunklen Rührteig zubereiten. Butter/ Margarine in einer Rührschüssel auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig vorsichtig in die Kastenform füllen, so dass die Hasen nicht verrutschen. Form auf dem Rost (unteres Drittel) in den Backofen schieben und etwa 35 Min. backen.

Kuchen erst eine Weile in der Form stehen lassen. Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Mit Kuchenglasur überziehen und mit Streuseln dekorieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: