Schoko-Eierlikör-Törtchen

Schoko-Eierlikör-Törtchen

Backen ist aus Teig geformte Liebe…

Das Törtchen habe ich zum 40. Hochzeitstag meiner Eltern gebacken. Es besteht aus drei Biskuitböden, einer Eierlikör-Mascarpone-Creme unten und einer Schokoladenmousse im oberen Teil.

Schoko-Eierlikör-Törtchen

(Springform 18 cm)

Biskuit
2 Eier
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
20 g gemahlene Mandeln
50 g Mehl
15 g Speisestärke
1 TL Backpulver

Creme
200 g Mascarpone
20 ml Eierlikör
2 TL San Apart

Schoko-Mousse
150 g Zartbitter Schokolade
300 g Schlagsahne
3 Blatt Gelatine
2 TL Zucker
1 Pck. Sahnesteif

Einstreichen
100 g Schlagsahne
50 g Mascarpone
2 TL San Apart

Drip
50 g Zartbitter Schokolade
25 g Butter

– Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen
– Eier 1 Minute schaumig aufschlagen
– Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen, 10 Minuten aufschlagen
– Mehl, Speisestärke, gemahlene Mandeln und Backpulver in einer Schüssel mischen, auf die Eimasse sieben, vorsichtig unterheben
– Backform mit Backpapier auslegen
– Teig darauf verteilen, glatt streichen
– etwa 25 Minuten backen (unteres Drittel), Stäbchenprobe machen!
– aus der Form lösen, stürzen und abkühlen lassen
– Biskuit 2-mal waagerecht durchschneiden, so dass 3 Böden entstehen
– den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und den gesäuberten Springformrand darum stellen

– Mascarpone, Eierlikör und San Apart zusammen aufschlagen
– auf den ersten Boden geben
– zweiten Boden darauflegen

– Schokolade klein hacken
– Gelatine einweichen
– 100 g Schlagsahne und Zucker in einem kleinen Topf erhitzen
– vom Herd ziehen, Gelatine darin auflösen
– Schokolade dazu geben und verrühren
– 200 g Schlagsahne mit Sahnsteif steifschlagen
– vorsichtig unter die Schokoladenmassen heben
– Mousse auf den zweiten Biskuitboden geben
– dritten Boden leicht darauflegen, mit Frischhaltefolie abdecken, für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen

– Schlagsahne, Mascarpone und San Apart miteinander aufschlagen
– etwa die Hälfte davon zum Einstreichen verwenden

– Schokolade und Butter über dem Wasserbad schmelzen
– etwas abkühlen lassen, am Rand der Torte mit einem Teelöffel herunterlaufen lassen

– mit der restlichen Sahne fertig dekorieren
– nach Belieben mit Streuseln verzieren

Auf meinem Blog findet ihr mittlerweile einige tolle Rezeptideen für kleine Törtchen:

Verlinkt mich gerne auf Instagram @katrins_backblog oder lasst mir einen Kommentar da, wenn ihr ein Rezept ausprobiert habt. Ich würde mich freuen.

Liebe Grüße,
Katrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: