Marmor-Muffins

Ein Muffin geht doch eigentlich immer, oder? Meine kommen diesmal ganz schlicht mit hellem und dunklem Teig im Marmorlook daher.

Marmor-Muffins
(12 Stück)

250 g Mehl
3 TL Backpulver
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
175 g Butter/ Margarine
3 Eier
50 ml Milch

für den dunklen Teig:
1 EL Backkakao
1 EL Milch

– Backofen vorheizen: 180°C Ober-/ Unterhitze
– Mehl mit Backpulver mischen
– Übrige Zutaten hinzufügen und kurz auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten
– Papierbackförmchen in das Muffinblech legen
– Die Hälfte des Teiges mit 2 Löffeln in die Förmchen geben
– Kakao und Milch zum restlichen Teig geben und verrühren
– Den dunklen Teig ebenso in die Förmchen geben
– Mit einem Holzspieß oder einer Gabel vorsichtig marmorieren
– etwa 25 Minuten backen (Mittlerer Einschub)
– 5 Minuten stehen lassen, aus der Muffinform lösen und auf dem Kuchenrost erkalten lassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: